Reutlingen informiert über Buskonzept und Radverkehr

Reutlingen informiert über Buskonzept und Radverkehr

Seit Dezember 2019 setzt die Reutlinger Stadtverkehrsgesellschaft (RSV) vier neue eCitaro auf der E-Linie 7 ein. Foto: RSV

Seit September 2019 in Betrieb ist das neue Reutlinger Stadtbusnetz mit dem griffigen Slogan „Alles wird busser“ – ein immer noch messetaugliches Thema: Erst kürzlich gingen vier E-Busse in den Dienst des Reutlinger Stadtverkehrs, was als klares Bekenntnis zu  emissionsfreien Fahrzeugen verstanden werden soll. Zudem gibt es am Stand der Stadt Reutlingen/RSV Informationen zu den Angeboten des Umwelt-Ticket-Paketes, das die Bundesrepublik Deutschland im Rahmen des Sofortprogramms „Saubere Luft“ fördert: das 365 Euro naldo-Jahres-Abo und das ermäßigte Tagesticket in der „Wabe Reutlingen (220)“.

Am zweiten Info-stand der Stadt Reutlingen geht es um die Regional-Stadtbahn, hier wird eng mit dem Zweckverband zusammengearbeitet. Und darum, wie man mehr Bürger dazu bringt, sich in und um Reutlingen mit dem Fahrrad fortzubewegen? Antworten darauf gibt die „Task Force Radverkehr“. Verkehrsspezialisten arbeiten ämterübergreifend zusammen und geben Auskunft zum Ausbau des Radwegenetzes.